BGM macht Sie fit für den Wettbewerb

Die Krankenstände steigen. Immer mehr Arbeitnehmer haben gesundheitliche Probleme. Nicht nur die Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems kommen immer häufiger vor, auch psychische Erkrankungen – Burnout ist das Stichwort unserer Zeit – nehmen stetig zu.

Höchste Zeit für ein betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Der Krankenstand im Jahr 2013 lag bei 4,0 Prozent (2012: 3,8 Prozent).
  • Jeder Zweite (50,6 % in 2013) war krankgeschrieben. (2012: 47,9 Prozent).
  • Mehr als die Hälfte aller Krankheitstage (53,4 Prozent) entfielen auf Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems, des Atmungssystems sowie auf psychische Erkrankungen.
  • Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems führten das traurige Ranking an.
  • Psychische Erkrankungen verursachten 14,6 Prozent des Krankenstandes.
  • Die Belegschaften in den Betrieben sind heute deutlich älter als früher. Jede zweite Person im Alter von 55 bis 64 Jahren ist erwerbstätig.

Es wird höchste Zeit für ein systematisches betriebliches Gesundheitsmanagement. Mit BGM – strategisch vorbereitet – tun Sie viel für Ihre Mitarbeiter, für deren Gesundheit und damit auch für Ihr Image. Eine moderne Unternehmensstrategie spricht sich herum. So binden Sie verdiente Mitarbeiter an Ihre Firma und haben es leichter, qualifizierte neue Arbeitskräfte zu gewinnen.

Vorteile für Sie als Arbeitgeber

  • Ihre Mitarbeiter identifizieren sich stärker mit Ihrem Unternehmen. Das steigert die Motivation.
  • Ihre Mitarbeiter werden leistungsfähiger.
  • Weniger Krankheitsfälle => weniger Produktionsausfälle => Sie sparen Geld.
  • Die Kommunikation verbessert sich.
  • Produktivität und Qualität werden gesteigert
  • Ihr Image wird verbessert
  • Stärkere Mitarbeiterbindung
  • Ihre Wettbewerbsfähigkeit und Ihr Standing im Markt steigen

Vorteile für Ihre Mitarbeiter

  • Sie haben bessere gesundheitliche Bedingungen und weniger Belastungen
  • Ihre gesundheitlichen Risiken verringern sich.
  • Gesundheitliche Beschwerden werden weniger und sie sind seltener krank
  • Wohlbefinden und Lebensqualität steigen
  • Ihre Motivation und Leistungsfähigkeit nehmen zu, Arbeit macht mehr Spaß
  • Sie fühlen sich und ihre Bedürfnisse ernst genommen
  • Das Betriebsklima wird verbessert